Die drei geläufigsten und bekanntesten Fütterungsarten

Fütterung

 

Es gibt mittlerweile im Ernährungsbereich der Hunde fast genauso viele Ernährungsweisen und Ernährungsmodelle wie beim Menschen mit genau so vielen Befürworten und Ablehnern mancher Fütterungsweise. Jeder Hundehalter sollte für sich entscheiden welche Fütterung seinem Hund gut tut und er am besten damit zurechtkommt.

Um der Ratlosigkeit durch die vielen Angebote um die Fütterung unserer Bernhardiner zu entgehen geben Züchter  für die ersten Tage Welpenfutter mit oder sagen dir welches Futter dein Welpe aktuell frisst. Aus ihrer Erfahrung informieren sie über die aktuelle und auch weitere Fütterung. Bei der Rohernährung, wenn man sich nicht selber durch Bücher oder Internet einlesen möchte, gibt es Foren, Ernährungsberater, Tabellen oder Züchter der sich damit auskennt. Die Wahl für welche Fütterung man sich entscheidet liegt bei der Futterverträglichkeit des Hundes und beim Besitzer.

Erste Nahrung der Welpen, Kolostrum

Die drei geläufigsten und bekanntesten Fütterungsarten

Futtermenge und wie oft füttern 

Futterwechsel 

DIE SEITEN SIND IM AUFBAU; TEILWEISE FEHLEN AUCH BILDER

Quelle

1x1 der Hundeernährung, Dr. Friedrich Krautwurst (Buch)

Barf Junior,Artgerechte Rohernährung für Welpen und Junghunde S.L. Schäfer/B.R. Messika (Buch)

futalis Futterumstellung